In der letzten Sitzung des Mobilitätsausschusses konnte nun der Baubeschluss für die Erweiterung der Fahrradstrasse Hindenburgstrasse über die Schorndorferstrasse beschlossen werden. Nachdem schon 2022 der Grundsatzbeschluss getroffen wurde, können nun die Baumassnahmen in Angriff genommen werden. Für die FREIEN WÄHLER ist dies ein weiterer Baustein für die Steigerung der Attraktivität des Fahrradverkehrs in Esslingen.

„Wir haben zwar etwas Bauchweh, ob die zugesagten Verbesserungen der Kreuzung Ulmerstrasse-Plochinger Straße mit der Einrichtung des zusätzlichen Linksabbiegers funktionieren werden. Insgesamt ist aber die Entlastung vor der Herderschule gerade im sensiblen Bereich vor der Schule für Fahrradfahrer und Fußgänger ein wichtiger Aspekt. Auch der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen ist positiv hervorzuheben“ meint Hermann Falch.

Die Fahrradstrasse Hindenburgstrasse ist durch ihre weiterwachsende Länge eine sehr gute Verbindung zwischen der Innenstadt und Oberesslingen.

„Es wäre für uns nun auch von großer Wichtigkeit die Nutzung der Fahrradstrasse mittels stationärer ganzjährig Zählanlagen ermittelt wird, da wir immer noch keine durchgängigen Nutzerzahlen vorliegen“ fügte Hermann Falch noch an.

Bei der weiteren Umgestaltung der Zimmerbachstr und Weiherstr. zur Fahrradstrasse werden die FREIEN WÄHLER ihr Augenmerk aber auch auf den Erhalt der vorhandenen Parkierungsflächen legen, kündigte Falch an.