PM Rathausparty 2019 Rathausparty der Freien Wähler: Den richtigen Ton getroffen!

Rathausparty der Freien Wähler: Den richtigen Ton getroffen!
10. Februar 2019
Annette Silberhorn-Hemminger, Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler
Bürgerentscheid: Klarer Auftrag an die Politik
27. Februar 2019
Brueckensanierung-Vogelsangbruecke-Esslingen-Freie-Waehler

Brueckensanierung-Vogelsangbruecke-Esslingen-Freie-Waehler

Sanierung der Vogelsangbrücke

Die Sanierung unserer maroden Brücken ist in Esslingen eine Jahrhundertaufgabe. Nacheinander müssen die vorhandenen Neckarbrücken ertüchtigt oder sogar neu gebaut werden.

Dies ist eine weitere Belastung für den Verkehr in der Stadt. Leider ist dies nicht zu vermeiden und wird von allen Beteiligten eine gute Portion Nervenstärke erfordern.

Die Freien Wähler stimmen deshalb dem ersten Schritt der Brückensanierung in Form der Ertüchtigung der Vogelsangbrücke zu. Den Wermutstropfen der Baukostensteigerung müssen wir leider verschmerzt.

„Mit nur einem Bieter für die Arbeiten, trotz Europaweiter Ausschreibung zeigen sich die Auswirkungen der gerade auf Hochtouren laufenden Baukonjunktur “ meint Eberhard Scharpf, Gemeinderat und Sprecher der Freien Wähler im Ausschuss für Technik und Umwelt. Da mit einer Neuausschreibung der Leistungen nicht mit einer deutlichen Reduzierung der Kosten zu rechnen ist und der straffe Zeitplan nicht eingehalten werden kann, stimmen die Freien Wähler der Vergabe zu. Trotzdem müssen sich die Verantwortlichen auf Landesebene fragen lassen, warum nur so kurze Förderzeiträume gewährt werden mit dem Ergebnis, dass viele Kommunen gleichzeitig Straßenbauprojekte beauftragen und damit die ausführenden Firmen überfordern. Trotzdem sind die Freien Wähler
erfreut, dass sich das Land mit einem deutlichen Zuschuss an den Baukosten beteiligt und hoffen das weitere Zuschüsse in den nächsten Bauphasen die finanzielle Last für die Stadt besser schulterbar machen.

Wichtig ist den Freien Wählern, dass die Verwaltung eine ausführliche Kommunikation über die Terminierung und Auswirkungen der Baustellen durchführt um die Betroffenen zu informieren. Die Freien Wähler begrüßen ausdrücklich die neu geschaffene Stelle eins Baustellenkommunikators, der sich nur um die Informationsvermittlung der Baustellen kümmern soll.