Freie Wähler für eine erfolgreiche Zukunft des Klinikums

von Administrator (Kommentare: 0)

„Wir Freien Wähler wollen ein starkes und erfolgreiches Klinikum Esslingen, auch in Zukunft. Ein Klinikum, das attraktiv ist für Patienten, für die Mitarbeiterschaft und das solide finanziert ist“, so Jörg Zoller.

Jörg Zoller, Mitglied im Gemeinderat und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler.

Das Klinikum Esslingen leistet seit über 150 Jahren hervorragende Arbeit, war aber in den vergangenen Jahren aufgrund der Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen nicht in der Lage, dauerhaft schwarze Zahlen zu schreiben.

Um das Klinikum Esslingen für die Zukunft erfolgreich aufzustellen, wurden verschiedene Zukunftsszenarien für das Klinikum untersucht. Hierbei ging es einerseits um die Infrastruktur mit Blick auf die medizinische und räumliche Ausstattung. Das nun gewählte Zukunftsszenario stellt eine ausgewogene Mischung aus Beseitigung von nicht mehr zeitgemäßen Zuständen bei der Patientenunterbringung, der Weiterentwicklung der medizinischen Leistungsfähigkeit und der Neuordnung der Klinikbereiche dar. Daneben sind aber vor allem auch die Mitarbeiter im Klinikum eine Stütze für den Erfolg.

Zum Zweiten wurde die finanzielle Leistungsfähigkeit des Klinikums betrachtet. Leider ist die Krankenhausfinanzierung nicht so geregelt, dass die erbrachten Leistungen auskömmlich bezahlt werden. Eine Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Klinikbetriebs ist dadurch nur schwierig möglich.

Trotz guter Leistungen reicht das Geld nicht aus, um notwendige Investitionen tätigen zu können. Zusätzliches Kapital muss von außen dem Klinikum zugeführt werden. Dies bedeutet, dass die Stadt Esslingen - auch in finanziell schwierigen Zeiten - einen regelmäßigen Beitrag in Höhe von 800.000 €/Jahr für das Klinikum leisten muss. Die Verbesserung der Liquidität ist ebenfalls notwendig.

Zurück

Einen Kommentar schreiben